Indien 2012

All unsere Stationen im Norden von Indien, photografisch dokumentiert.

New Delhi

Ankunft / Weiterreise nach Rajastan und später nach Varanasi

 

Agra (Taj Mahal)

Anreise per Zug und anschliessend weiter auf unsere Tour durch Rajastan.

 

Jaipur

Wegen ihrer rosarot bemalten Häuser auch “pink City” genant.

 

Pushkar

Der Ort liegt am heiligen Pushkarsee, wohin jährlich viele gläubige Hindus pilgern, um sich reinzuwaschen und ihre Gesundheit und Familie zu segnen.

 

Udaipur

Udaipur war die Hauptstadt des Reiches Mewar. Nach der Unabhängigkeit Indiens wurde Mewar in den Bundesstaat Rajasthan integriert.

 

Ranakpur

Ranakpur ist ein eher kleiner Ort, bekannt  wegen der dort gelegenen Tempelgruppe aus dem 15. Jahrhundert, der wohl größten und am üppigsten ausgeschmückten Tempelanlage der Jainas in Indien.

 

Jodhpur

Jodhpur ist die zweitgrösste Stadt Rajasthans, Sitz einer Universität sowie Garnisonsstadt. Sie ist auch als “blaue Stadt” bekannt.

 

Khuri

 

Jaisalmer

Die goldene Stadt mitten in der Wüste und nahe der Pakistanischen Grenze.

 

Bikaner

Liegt  am Rande der Wüste Thar und  Hauptstadt des gleichnamigen Staates Bikaner.

 

Mandawa

Einst ein wichtiger Handelsort, da an der Seidenstrasse gelegen.

 

Varanasi

Auch Benares genannt. Sie gilt als heiligste Stadt des Hinduismus und ist eine der ältesten Städte Indien.

 

Goa

Der kleinste und wohl bekannteste Staat Indiens.

 

Ajanta

Die Ajanta-Höhlen liegen in der Nähe der Stadt Ajanta, im Nordosten des indischen Bundesstaates Maharashtra.

 

Elora

Ein Dorf im indischen Bundesstaat Maharashtra, ist bekannt für seinen Komplex aus 34 Höhlentempeln.

 

Mumbai

Früher offiziell Bombay genannt, ist Mumbai Hauptstadt des Bundesstaates Maharashtra  und die wichtigste Hafenstadt des Subkontinents.

 

Der Reiseblog von Franziska und Beat