image

Tag 1 – Ankunft und der erste Tag auf Phuket

Nach unserem 12 Stunden-Flug im nigelnagelneuem Airbus 320-200  – Dank ans neue Videosystem inkl. USB Ladestation :-) – kamen wir übernächtigt aber zufrieden um 7 Uhr in Phuket an. Nach der gefühlt unendlich langen Wartezeit vor der Visum- und Passkontrolle erwarteten uns draussen warme tropische 26 Grad. Was für ein Kontrast zur kalten Schweiz!

Für 700 Bat (umgerechnet 20 CHF) brachte uns dann das Taxi nach Surin Beach zum Surintra Boutique Resort, wo wir bereits unser Hotelzimmer beziehen konnten. Trotzdem, dass wir bereits 24 Stunden wach waren, wollten wir die ersten Must-Have-Done anpacken:

1. Foot Massage
2. Mango Fruit Drink
3. Noodle Soup

Am schönen Surin Beach haben wir dann die leckeren aber überteuerten Mango Drinks abgehackt. Da wir immer noch auf schweizer Preisniveau eingestellt waren, tat das nicht allzu sehr und lange weh ;-).

Nach einer anschliessenden Fuss-Massage – wo wir dan beide eingenickt sind – kehrten wir ins Hotel zurück und gaben uns für ein paar Stunden dem Schlaf hin, bevor wir nochmals aufbrachen die Gegend zu erkunden.
In einem kleinen Restaurant wurden wir noch kulinarisch fündig und schlemmten hungrig eine “Noddle Soup with Chicken” und eine “Tom Ka Gai”. *yammi*.

Verhältnismässig früh gings dann ins Bett – gespannt, was der nächste Tag zu bieten hat.

The following two tabs change content below.
Franziska Theiler

Neueste Artikel von Franziska Theiler (alle ansehen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>