Gibswil – Pfäffikon

Als uns der Wecker nach gut 8 Stunden weckt, hätten wir uns wohl beide noch gerne eine Mütze Schlaf gegöhnt. Aber das Frühstück (und der Kaffee) lockt und eine weitere Etappe steht auf dem Plan.
Gestärkt und mit vielen warmen herzlichen Wünschen starten wir den Weg von Gibswil nach Pfäffikon.

Bei anfangs windigem und bewölktem Wetter durchlaufen wir eine wunderschöne Landschaft mit satten grün-gelben Wiesen und spriesenden Pflanzen. Während die Landgschaft mehr und mehr an Weite gewinnt, gesellt sich auch die Sonne – mal mehr, mal weniger – dazu und versüsst uns den  Weiterweg.

Weiterlesen

Fischingen – Gibswil

Bei bestem Wetter haben wir uns heute in Winterthur im Zug getroffen, damit wir zusammen in Fischingen fortsetzen konnten.
Zuvor liessen wir unsere Füsse prophylaktisch von Idda “heilen”. Der Wetterbericht versprach einen wunderschönen Tag. Gewappnet mit neuer Ausrüstung (Nicole) und gezieltere Materialien (Blasenpflaster für alle erdenklichen Stellen), nahmen wir die 3. Etappe in Angriff. Nach anfänglicher Mühe den Weg zu finden, stiegen wir den steilen Weg zum Hörnli auf. Auf dem Bild sieht man wie steil das war (Fränzi beim Aufstieg der Treppe). Der Wetterfrosch hielt sein Versprechen! Nach 2h durften wir die wunderbare Aussicht in die Bündner und Glarner Alpen bewundern.

Weiterlesen